V. 7.10
 06.10.18 
© by ers

SWR3 Webradio

News letter

BuiltWithNOF Flagge

Tipps

bereitgestellt am 11.05.2008

für Idebenone-Interessenten mit Leber’scher Optikus-Atrophie:
einige Infos die ich nach der GENEMOVE-MV von Prof.Klopstock erhiehlt

Sehr geehrter Herr Stemmler,
vielen Dank für Ihren Anruf, und dass Sie an unsere LHON-Studie denken.
Hier sind unsere Kontaktdaten für die beiden bisherigen Anrufer und für zukünftige Interessenten: logoLHON
Konstantinos Dimitriadis
Prof. Dr. Thomas Klopstock
Friedrich-Baur-Institut, Neurologische Klinik
Universität München      Ziemssenstr. 1a,       80336 München

Tel: 089-5160-7421 oder 7474
FAX: 089-5160-7402
email:
Thomas.Klopstock@med.uni-muenchen.de

          Konstantinos.Dimitriadis@med.uni-muenchen.de

Auch bei der Leberschen Hereditären Optikus-Neuropathie (LHON) findet zur Zeit eine Studie mit Idebenone statt. Das deutsche Studienzentrum befindet sich an der Universität München (Prof. Klopstock). Nähere Informationen finden Sie unter www.LHON.de

[Home] [Persoenliches] [Produkte] [Aktuelles] [Idebenone] [Medikament] [Erfahrungen] [NEWS] [!! Abzocke !!] [Studien] [Fotogalerien] [BLOG] [Links] [Privat] [Gaestebuch] [Kontakt] [Impressum] [Versionen]